Startseite

Herzlich Willkommen bei der Ackertante,  einem Gartenblog über das naturnahe Gärtnern.

Bei mir gibt es jede Menge Biogemüse und Superfoods aus dem heimischen Garten. Wie diese angebaut werden und was du damit machst, erfährst du hier.

weiter

Blog

Anfang Mai 2019

Der Frost schlägt zurück Der Frost, die Eisheiligen, die Natur … allesamt unberechenbar. Generell gilt: Frostempfindliche Pflanzen sollten erst nach Mitte Mai ins Freie gepflanzt werden. Dazu gehören Bohnen, Tomaten, Gurken, Zucchini, Kürbis, Mais, Basilikum und weitere wärmeliebende Pflanzen. Die meisten Pflanzen überstehen späte Nachtfröste unbeschadet. Allerdings sind alle blühenden Obststräucher und -bäume besonders gefährdet. …

Blumen

Üppige Dahlien

Was wäre ein Garten ohne Blumen? Trostlos – endlos gesund und schlicht einfarbig grün. Auch wenn Gemüse und Kräuter sehr schöne filigrane, farbenfrohe und unscheinbare Blüten zeigen, dürfen in meinem Garten große, üppige Farbtupfer nicht fehlen.
Direkt auf meinem Acker wachsen daher Sommer für Sommer Bauernblumen wie Studenten- und Ringelblumen, Zinnien viele Kosmen und seit ein paar Jahren mehr und mehr Dahlien.

weiter

Rezepte

Wildkräuterbutter

Langsam wird es grün. Die ersten zarten Blättchen schieben sich scheinbar mühelos durch den vorfrühlingshaften noch kalten Boden. Die Sonne lockt und das frische, wilde Grün wächst von Tag zu Tag. weiter

Kartoffelpuffer

Wenn unsere Kartoffelernte gut ausfällt, gibt es Kartoffelpuffer für alle Erntehelfer.  weiter

Rote Beete Hummus

Schon allein die Farbe erzeugt eine hohe Aufmerksamkeit. Geschmacklich passt dieser Hummus zu fast allem. Er ist mild, leicht süßlich aber auch scharf. weiter

Weitere Beiträge